Aktuelles

Prähabilitation: Training vor und Knie- & Hüftendoprothese

Die Versorgung mit einer Knie- oder Hüftendoprothese ist für viele Patienten die einzige Möglichkeit, ihre Beweglichkeit und Selbständigkeit zu erhalten. In dem zertifizierten EndoProthetikZentrum des Städtischen Krankenhauses Nettetal werden diese Operationen routiniert mit anerkannt hoher Behandlungsqualität durchgeführt. Gleichwohl ist ein strukturiertes und konsequentes Training erforderlich, um die gewünschte Lebensqualität zu erlangen und langfristig zu erhalten. Bereits vor der Operation bieten wir für diese Patienten unseren Vorbereitungskurs „fit & mobil“ (Prähabilitation) an:

  • Die Patienten erlernen ein kurzes, aber wirksames Eigenübungsprogramm zur Mobilisation der Knie- und Hüftgelenke, das sie selbständig bis zur Operation und darüber hinaus durchführen
  • und die richtigen Techniken im Umgang mit den Unterarmgehstützen und wie sie diese nach der Operation schnellstmöglich wieder abtrainieren können.