„Wir legen großen Wert auf Einhaltung der coronabedingten Hygienestandards. Fühlen Sie sich also bei uns gut und sicher aufgehoben!“

Jacqueline Rahn, Ergotherapeutin

Teaser-Bild

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Kundinnen und Kunden

Aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung und den neuesten Beschlüssen und Vorgaben der zuständigen Behörden ergeben sich für uns folgende Änderungen.

Aktuelles Update (11.01.2022): 

  • Medizinische Trainingstherapie (Kraft-Ausdauer-Zirkel): Ab 28.12. gilt statt wie bisher 2G die 2G+Regel als Trainingsvoraussetzung (Geimpft, Genesen + bescheinigtes negatives Schnelltestergebnis, 24 Std alt). Bitte halten Sie entsprechende Nachweise bereit. Ausnahme (gilt ab 13.01.): Für „Geboosterte“ entfällt die zusätzliche Testpflicht. 
  • Infektionsschutz: Mitarbeiter, Patienten und Kunden tragen in unseren Therapieräumen ausnahmslos FFP2-Masken. Sollten Sie keine entsprechende Abdeckung zur Verfügung haben, können Sie diese bei uns erwerben. Im Trainings-und Kursbereich genügt ein medizinischer Mund-Nase-Schutz (OP-Maske), wenngleich auch hier das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen wird. Händedesinfektionsmittel steht im Eingangs- und den Therapiebereichen bereit und ist bei Betreten und Verlassen von NetteVital zu benutzen. Es gilt ein Mindestabstand von 1,5 Metern. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind geimpft und lassen sich regelmäßig testen.
  • Physio- und Ergotherapie, Ambulante Rehabilitation, medizinische Verordnungen: Diese Behandlungen werden unter Beachtung der 3G Regel bei Vorliegen einer ärztlichen Verordnung bzw. eines Rezeptes weiterhin durchgeführt. Diese dürfen selbstverständlich weiterhin ausgestellt werden.
  • Präventions-, Kurz- und offene Kurse: Offene Kurse und Präventionskurse finden statt. Es gilt die 2G+Regel. Ausnahme (gilt ab 13.01.): Für „Geboosterte“ entfällt die zusätzliche Testpflicht.
  • Rehabilitationssport: Rehasport findet unter Beachtung der 2G+Regel statt.
  • Aktueller Eingang: Sie erreichen NetteVital nur über den Zugang Ostdeutscher Weg. Der Zu- und Durchgang vom und in das Krankenhaus ist gesperrt.
  • Öffnungszeiten: Für die Physio- und Ergotherapie gelten normale Öffnungszeiten.
  • Haben Sie Symptome eines Atemwegsinfektes? Waren Sie innerhalb der letzten 14 Tage in einem Corona-Risikogebiet? Hatten Sie Kontakt zu einem bestätigten Fall? Dann kontaktieren Sie uns bitte vor Ihrem Termin unter 02153 125-9050
  • Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.infektionsschutz.de oder www.rki.de/DE/covid-19