Veranstaltungen

Vortrag: Osteoporose – Vorbeugung, Diagnose und Therapie

06.03.2019 - 15 Uhr, Seminarraum im UG des Krankenhauses

Die Osteoporose wird von der Weltgesundheitsorganisation WHO als eine der wichtigsten Erkrankungen unserer Zeit bezeichnet. Gemeint ist hiermit die Abnahme der Knochenfestigkeit verbunden mit einer erhöhten Anfälligkeit für typische Knochenbrüche. Sie wird sowohl durch Alterungsprozesse als auch durch diverse Krankheiten und einen bestimmten Lebensstil ausgelöst.

Einem Überblick über die Erkrankung, mit Ursachen, diagnostischen Maßnahmen sowie nichtoperativen und operativen Behandlungsmöglichkeiten, folgt die Vorstellung der Kyphoplastie als minimal-invasive operative Behandlung der Wirbelsäule. Abschließend wird dargestellt, wie körperliches Training sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung der Osteoporose zielgerichtet eingesetzt werden kann.

Referenten:

Dr. med. Dirk Mann

Facharzt für Chirurgie, Oberarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie

Dipl.-Sportl. Klaus Schmitz

Betriebsleiter NetteVital