„Langfristig ist ein Training der Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit unverzichtbarer Bestandteil der Körperpflege – bei uns kann jeder trainieren.“

Patrick Dormels, Sport- und Fitnesskaufmann

Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Regelmäßiges medizinisches Training stabilisiert und entlastet Wirbelsäule und Gelenke, stärkt das Herz-Kreislaufsystem, unterstützt die Gewichtsreduzierung und verbessert die Haltung.

In unseren großzügig und freundlich gestalteten Trainingsbereichen bieten wir hierzu eine Vielzahl an Möglichkeiten. Die Kombination aus Kraft- und Ausdauerübungen, einem speziellen Dehn- und Faszienprogramm sowie Übungen zur Ganzkörperstabilisation wird nicht nur bei spezifischen Beschwerden wie Rückenschmerzen, Gelenkproblemen oder Herz-Kreislauferkrankungen eingesetzt. Vielmehr eignet sich die MTT auch als präventives Training, zur allgemeinen Kräftigung und Steigerung des Wohlbefindens.

Vor Trainingsbeginn erstellen qualifizierte Therapeuten gemeinsam mit unseren Patienten oder Kunden einen individuellen Trainingsplan.

In unserem Kraft-Ausdauer-Zirkel bieten 39 modernste, sensorengestützte medizinische Trainingsgeräte – davon 13 Kraft-, 20 Ausdauer-, vier Dehn- und zwei Fasziengeräte –  ein Höchstmaß an Komfort. Der richtige Bewegungsablauf und das optimale Tempo werden durch die automatische Einstellung und Dokumentation der Geräte korrekt eingehalten und das Training umso effektiver. Die typischen Trainingsfehler „Abkürzen“ und „mit Schwung trainieren“ werden vermieden. Auch die Kraft- und Dehnungsübungen ohne Geräteeinsatz werden an einem speziellen Bildschirm visualisiert. Zudem haben unsere Therapeuten stets ein wachsames Auge auf alle Trainierenden!

Die Medizinische Trainingstherapie kann im Rahmen von 6-, 12- oder 24-Monats-Trainingsverträgen oder mit einer 10er-Karte besucht werden.